Nachträgliche Umstellung auf den AHCI Modus

Nachträgliche Umstellung auf den AHCI Modus

gilt für Windows 7, 8, 8.1 und 10

Wer sein Windows versehentlich im IDE Festplatten Modus installiert hat und nachträglich auf AHCI ändern möchte wird feststellen, dass sein Windows danach nicht mehr startet. Mit einem Trick geht es aber dennoch.

- mit der Tastenkombination Win-Taste + R öffnet man das "Ausführen-Fenster"
- nun startet man den Registry Editor mit "regedit"
- zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\storahci navigieren
- den Namen Start durch Doppenklick öffnen und den Wert auf 0 setzen
- nun den PC neustarten und im BIOS den Festplatten Modus auf AHCI ändern

Das war es auch schon. Nach diesem Änderungen wird Windows fehlerfrei im AHCI Modus starten

Copyright 2019 Deltatec Computer - Klarmann IT Lösungen. All Rights Reserved.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Bitte klicken Sie auf "Einverstanden" Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Einverstanden